TUS Steinfischbach 1904 e.V.
            TENNISABTEILUNG

Aktuelles

 


02. August 2018, 14:24

TennisCamp bei traumhaftem Wetter

Am vergangenen Wochenende fand das diesjährige TennisCamp für Kinder und Jugendliche auf dem Tennisgelände in Steinfischbach statt.

Zu Beginn stand erstmal der Aufbau des großen Zeltes auf dem Plan, welches freundlicher Weise von der KJF Rheingau-Taunus zur Verfügung gestellt wurde. Im Anschluss ging es für die Kinder schon das erste Mal auf den Platz, wo das erste Training stattfand. Als Coaches standen die Vereinstrainer Theresa Braun, Manuel und Heike Fuchs, sowie Frederike Fuchs zur Verfügung. Unterstützt wurden sie von Mario Lämmermann und Niklas Fuchs. Ebenfalls im Camp als Betreuer: Steffen Schäfer, Leonie Bölsing, Selma Braune und Andy Warnck. Die Jugendwartin und Organisatorin der Veranstaltung Martina Burke war selbstverständlich ebenfalls rund um die Uhr auf dem Gelände.

Am Samstag gab es dann gleich zwei Highlights. Zuerst galt es das DTB Sportabzeichen zu absolvieren. Die Ergebnisse wurden jedoch noch zunächst geheim gehalten. Mittags folgte denn die erste Clubmeisterschaft seit sehr langer Zeit für die U14 und U10 Kinder. Die U8 trat zeitgleich bei der U8 Trophy an. Nach spannenden Matches standen folgende Endplatzierungen fest:

U10 - U14 Clubmeisterschaft 2018
1. Luisa Lämmermann
2. Julius Beck
3. Timon Bach

U8 Trophy
1. Peter Kröll
2. William Erdt
3. Marlon Mades

Abends folgte eine kleine Nachtwanderung bevor die ersten Kinder langsam zu Bett gingen. Jedoch galt es noch die im Laufe des Tages entstandene Camp-Fahne zu schützen. Schliesslich war den Betreuern zu Ohren gekommen, dass diese in der Nacht geklaut werden sollte. Und so kam es auch. Gegen 0:30 Uhr kamen fünf dunkle Gestalten auf das Gelände und versuchten sich der Fahne zu nähern. Die extra aufgestellte Nachtwache hatte die Situation jedoch zu jeder Zeit im Griff.

Nach dem Frühstück am Sonntag gab es ein weiteres "schweißtreibendes" Training für die Kids bevor die ersten Eltern am Mittag nach und nach eintrafen. Nach dem Zeltabbau folgte zunächst die Siegerehrung. Alle Kinder hatten am Vortag das DTB-Sportabezeichen in Bronze, Silber oder Gold geschafft. U8-Trophy Gewinner bekamen Medaillen (aus Keks) und für die Plätze 1-3 bei den Clubmeisterschaften gab es Pokale.

Andreas Warnck dankte allen Beteiligten Betreuer, Coaches, den vielen freiwilligen Helfer/innen, dem Camp-Koch Frank Erdel und natürlich der Jugendwartin Martina Burke für die hervorragende Planung und Umsetzung der TennisCamps. Ausserdem dankte er den Kindern für die tolle Zeit und beglückwünschte sie zu den tollen Leistungen.

Im Anschluss kam es dann zu dem Eltern-Kind-Turnier in der die Kinder und Jugendliche zusammen mit einem Elternteil Doppel spielten. Ausserdem wurde der Grill angeschmissen, es gab Pommes und noch viele weitere Matches. Eine "kleine" Wasserbombenschlacht sorgte am Nachmittag noch für Abkühlung bevor die Kinder und Betreuer müde aber glücklich und zufrieden, nach und nach das Gelände Richtung ebenes Bett verlassen haben.

Jetzt heisst es Kraft tanken, bevor die Kinder in die Endphase der Medenrunde 2018 starten!!!

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


10. August 2017, 10:53

TennisCamp 2017 ein voller Erfolg

Zunächst einmal das Wichtigste: das Wetter hat gehalten, die Kinder hatten Spass, die Betreuer konnten mittlerweile den fehlenden Schlaf wieder aufholen UND alle haben das DTB Sportabzeichen bestanden…

Nun aber der Reihe nach. Nach wochenlanger Vorbereitung war es am vergangenen Freitag endlich soweit. Das TennisCamp 2017 öffnete die Pforten. Herein kamen eine Menge Kinder und Jugendliche, gebracht von Ihren Eltern, die sich auf ein kinderfreies oder zumindest teilweise kinderfreies Wochenende freuten. Empfangen wurden Sie gleich zu Beginn mit einem großen Obst- und Kuchenbuffet.

Zunächst wurde das große Zelt aufgebaut und die Kinder richteten sich häuslich ein. Kurze Zeit später standen die Kinder schon auf dem Platz zum ersten Training. Nach dem Abendessen ging es dann noch zu einer Nachtwanderung bei die Kinder einen Schatz fanden -> Total lecker!

Um 24:00 hiess es Bettzeit und "kurze" Zeit später (was auch immer das heißen mag) schliefen die Kinder dann auch endlich ein.

Der nächste Tag begann um 06:40 Uhr. Die ersten Kinder standen bereits auf dem Platz während die Anderen noch den Gang in die Waschräume antraten. Bis um 9:00 Uhr konnte jeder machen was er wollte bevor man sich dann pünktlich zum Frühstück traf. Hierzu sind dann auch die Kleinsten im Camp eingetroffen.

Um 10:00 Uhr begrüssten die Coaches die Kinder wieder zum regulären Training, schliesslich wollte man gut vorbereitet in das erste Freundschaftsspiel am Mittag gehen. Um 13:30 begrüsste man nach dem Mittagessen die Gäste aus Erbach und Niederbrechen. Während die Kleinsten sich noch auf das Sportabzeichen am Sonntag vorbereiteten, traten drei Mannschaften aus Steinfischbach gegen die Spielgemeinschaft aus Erbach/Niederbrechen an. Hier war schon sehr gut zu erkennen, dass die Kinder seit Beginn Einiges gelernt hatten.

Am Nachtmittag kam es dann noch zu einem Überraschungsbesuch. Mara Guth, die aktuelle Deutsche Meisterin U14 im Einzel, Viertplatzierte in der DTB U14 Rangliste und deutsche Nationalspielerin aus Usingen kam zu Besuch. Nach einer kurzer Aufwärmphase mit Coach Manuel, waren die Kinder an der Reihe. Selten hat man die Kinder an diesem Wochenende so geordnet gesehen. Alle standen brav an um mit Mara ein paar Bälle zu spielen. Nachdem zunächst in der großen Gruppe trainiert wurde, kümmerte sich Mara danach um die Kleinsten auf dem Kleinfeld. Anschliessend waren natürlich nochmals die großen Kinder an der Reihe bevor Mara mit den Kids zum Abschluss zwei Runden „Rundlauf“ spielte. Dies sollte es aber noch nicht gewesen sein. Es folgte eine grosse Fragerunde bei der die Kinder Ihre Fragen an Mara stellen konnten. In welchem Alter hast Du angefangen Tennis zu spielen? Hast Du ein eigenes Flugzeug? Wie oft trainierst Du in der Woche? Was war Deine schlechteste Schulnote? Diese und noch viel mehr Fragen wurden an diesem Nachmittag beantwortet. Natürlich durfte Mara das Gelände nicht verlassen ohne noch geduldig Autogramme zu schreiben. Nach dieser tollen Überraschung ging es dann zum Abendessen. Abends stand dann noch ein Open Air Kino auf dem Programm bevor es schlafen ging.

Sonntags konnten dann die Betreuer etwas länger schlafen. Aus dem Zelt kamen keinerlei Geräusche. Um 8:00 Uhr stand das grosse Wecken unter Einsatz eines Megaphon an, zur Freude aller Kinder. Nachdem Frühstück ging es pünktlich um 10:00 Uhr auf den Platz. Die Coaches Manuel, Heike, Rike und Resi begrüssten alle Kinder zur Prüfung des DTB-Sportabzeichens. Die Kinder waren alle zwar leicht nervös, absolvierten die Übungen jedoch ohne Probleme. Das Ergebnis gab es zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht. Zunächst mussten die Eltern noch ran. Hierfür hatten die Kinder sich Übungen ausgedacht, die die Coaches mit den Eltern machen sollten. Die Begeisterung war riesig, zumindest bei den Kindern und den übrigen Zuschauern. Die Eltern schlugen sich aber tapfer und manch einer nutzte die Zeit danach noch für ein kleines privates Match.

Pünktlich um 16:00 gab es dann die Verleihung des DTB-Sportabzeichens. Diese wurde von Bügermeister Herrn Hies vorgenommen unterstützt von den Coaches. Alle Kinder haben das Sportabzeichen bestanden. Ein Großteil der Kinder haben das Abzeichen sogar schon in Silber erhalten, was eigentlich erst fürs kommende Jahr angedacht war.

Alles in Allem war ein ein fantastisches Wochenende. Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer. Ohne Euch hätten wir im Regen gestanden!!! Ihr habt einen Großteil dazu beigetragen, dass das CAMP noch viel besser wurde, als wir es zu Beginn unserer Planung gedacht haben. VIELEN DANK!!!

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


26. April 2017, 09:03

Trainerteam Kinder und Jugend komplett

Am gestrigen Dienstag konnte endlich Vollzug gemeldet werden. Nachdem die beiden Trainer Markus Erdmann und Theresa (Resi) Braun schon seit ein paar Wochen als Coaches feststanden, fehlte noch Ersatz für einen kurzfristig, verletzungsbedingten Ausfall. In einem Telefonat erklärte sich Familie Fuchs aus Erbach spontan bereit uns zu unterstützen. So sind die Trainingsstunden für alle Kinder und Jugendlichen für die kommende Saison sichergestellt. Unser DANK gilt hierbei allen Coaches!!! Wir wünschen allen Kindern und Jugendlichen und dem gesamten Trainer-Team eine tolle, erfolgreiche und vor Allem verletzungsfreie Saison...

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


20. März 2017, 15:25

Ben Bölsing ab sofort im Kreistraining

Am 04.03. fand in der Tennishalle in Idstein die Sichtung U8/U9 des Tenniskreises statt an dem auch zwei Mitglieder der TuS Steinfischbach Kinder- und Jugendabteilung teilnahmen.

Während es für Timon in diesem Jahr leider noch nicht ganz gereicht hat, überzeugte Ben die Kreistrainerinnen und -Trainer von seinem Talent. Er bekommt dadurch die Möglichkeit am Stützpunkt Idstein am Kreistraining teilzunehmen.

Ben und Timon, der TuS Steinfischbach ist stolz auf Euch Beide und begeistert, wie Ihr unseren Verein bei dieser Veranstaltung vertreten habt.

DAUMEN HOCH für diese großartige Leistung!!!

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


06. September 2016, 09:10

Kinder- und Jugendtraining startet...

Nach der überwältigten Anzahl an Kinder, die am Kindertraining am vergangenen Samstag teilgenommen haben und den vielen positiven Rückmeldungen, starten wir in dieser Woche mit regelmässigem Training für die Kids…

Folgende Trainingszeiten stehen für diese Woche auf dem Programm:

MI 17 - 18:00 Uhr Schnuppertraining 4-6 Jahre
MI 18 - 19:00 Uhr Schnuppertraining 7-12 Jahre
DO 17 - 18:00 Uhr Schnuppertraining für Teenager

Die Kosten für ein Stunde belaufen sich auf 20,00 € für die gesamte Gruppe. Diese werden dann durch die Anzahl der Kinder/Teenager geteilt (bei vier Teilnehmern wären das 5,00 € pro Person).

Auch in den kommenden Wochen werden wir eine Trainingseinheit für die Kinder anbieten. Eventuell ändern sich jedoch die Tage nochmal, die Uhrzeiten versuchen wir beizubehalten.

Der Vorstand hat sich bereit erklärt für die Kinder und Jugendlichen auf den Jahresbeitrag für die restlichen 4-6 Trainingseinheiten zu verzichten. Aus versicherungstechnischen Gründen kommen jedoch ab kommender Woche 6,00 € zu den 20,00 € hinzu, so dass dann 26,00 € durch die Anzahl der Teilnehmer geteilt wird (6,50 € pro Person bei vier Kindern).

Des Weiteren ist der Verein zur Zeit bemüht eine Lösung für die Winterpause zu organisieren. Hierzu geben wir in Kürze mehr bekannt.

Wenn Sie auch ein Kind kennen, was Spass daran hat mit gleichaltrigen Kindern Sport zu machen, bringen Sie es einfach vorbei. Wir freuen uns über jeden Neuzugang.

Weitere Infos erhalten Sie auch unter http://www.​tussteinfischbach-tennis.de/Training oder per Mail an: training@tussteinfischbach-tennis.de

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren