Tennisabteilung
des TUS Steinfischbach

 

 

 


 Homepage der Tennisabteilung des TUS Steinfischbach 1904 e.V.


Herzlich Willkommen auf der Seite der Tennisabteilung des TUS Steinfischbach. 

Die Tennisabteilung wurde 1980 gegründet. Wir haben aktuell ca. 150 Mitglieder in der Tennisabteilung. Es stehen derzeit drei Sandplätze zur Verfügung. 

Folgende Mannschaften gehen in der Medenrunde 2023 an den Start:

Des Weiteren haben wir eine Jugendabteilung mit rund 20 Mädels und Jungs. 

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied. Mehr Informationen findet Ihr hier... 

 

Jetzt Mitglied werden

News

Feed

08.03.2022, 12:14

Neue Inhalte

Neu auf der Seite findet Ihr die Mannschaften und jeweiligen Spieler. Ebenso neu ist jetzt das Anmeldeformular für das Sommertraining der Kids und Jugendlichen, die Möglichkeit Arbeitseinsätze anzumelden und...   mehr


07.03.2022, 14:16

Arbeiten an der Seite

Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck an der Homepage um gut vorbereitet in die neue Saison zu starten und Euch wie gewohnt mit Informationen zu versorgen. Viele Inhalte werden in den kommenden Tagen/Wochen...   mehr




kicker Tennis News

"Muss den 6-Uhr-Flug bekommen": Keine Party für de Minaur nach Finalsieg

So 03 Mär 2024 09:37:28 CET
Alex de Minaur hat seinen Titel beim ATP-Turnier in Acapulco erfolgreich verteidigt. Gegen Casper Ruud gewann er in zwei Sätzen - und hatte das nächste Finale wenige Stunden später schon im Blick.

Humbert bestraft lässigen Aufschlag und gewinnt in Dubai

Sa 02 Mär 2024 23:59:35 CET
Ugo Humbert hat in seinem sechsten Finale auf der ATP-Tour zum sechsten Mal triumphiert. Der Franzose gewann das Endspiel des Turniers in Dubai gegen Alexander Bublik mit 6:4, 6:3.

Ruud schlägt Rune und steht im Finale der Mexican Open

Sa 02 Mär 2024 18:57:31 CET
Casper Ruud konnte das Duell mit Holger Rune für sich entscheiden und zog in das Finale der Mexican Open ein. Der Norweger drehte die Partie nach schwachem Start und gewann mit 3:6, 6:3 und 6:4.

Wirbel in Dubai: Bublik zerschmettert Schläger, Rublev brüllt Linienrichter an

Fr 01 Mär 2024 19:38:05 CET
Im Halbfinale in Dubai bespielen sich Andrey Rublev und Alexander Bublik über zwei Stunden in einem ausgeglichenen Match - dann aber brennen Rublev die Sicherungen durch. Nach einer verbalen Entgleisung gegenüber dem Linienrichter wird er disqualifiziert.



E-Mail
Anruf
Karte